Gestatten, die Emotions-Rebellin.

Monica van Bueren

Emotions-Rebellin

Wer denken will, muss fühlen“ – das ist mein Motto. Ich habe holländische Wurzeln, arbeite in vier Sprachen und bin eine international gefragte Expertin für Emotionale Intelligenz und Leadership.

Seit mehr als 20 Jahren coache ich namhafte CEOs und Top-Performer aus Wirtschaft, Politik und Sport – mit Tiefgang und Leidenschaft. Ich bin Gründerin der Emotions-Akademie und berate mit meinem Know-how weltweit Unternehmen und Organisationen, wie sie Emotionen zum Erfolgsfaktor für Kulturwandel, Change-Prozesse machen. Meine Workshops wirken tief – sowohl auf der Zahlenseite wie auf der menschlichen Seite.

Pointiert, provokant und gleichzeitig absolut charmant bewege ich den Verstand, berühre die Herzen und gebe Mut, Grenzen zu überschreiten. An über 3.000 Seminartagen habe ich insgesamt mehr als 60.000 Teilnehmer dabei begleitet, die eigenen Emotionen und die der anderen besser zu verstehen. Mit einem fundierten und prasixerprobten Verfahren befähige ich Menschen, neue Lösungswege zu finden und die beste Version ihrer selbst zu entwickeln.

Mein öffentliches Seminar „Die Macht der Emotionen“ gilt als lebensverändernd und ist fortlaufend ausgebucht. Teilnehmer sagen über mich: „Sie kann mit ihrem Herzen selbst harte Hunde zähmen“.

Keynote

Eine Keynote sensibilisiert, fokussiert und inspiriert. Das Publikum bekommt neue Sichtweisen, konkrete Handlungsimpulse sowie eine Stärkung der emotionalen Eigenverantwortung.

Risiken und Nebenwirkungen? Mehr Energie, Fokus und Mut.

Gerne lade ich Sie zu meinen Keynotes ein:

noun_1546949

Macht der Emotionen

Wie du mit der Kraft der Emotionen dich und andere Menschen bewegst.

 

Jetzt anfragen

noun_1546949

Achtung: So bluten SIE aus.

Emotional bleeding is out. Emotional leading is in.​

 

Jetzt anfragen

noun_1546949

Wer denken will, muss fühlen.

​Die Macht deiner Emotionen

 

Jetzt anfragen

WAHNSINN. Danke!

Media

DNA

Ziel aller ist nicht nur neues Wissen, sondern vor allem neues Wollen, Fühlen und Handeln. So stärken Sie Ihr Emotionsmanagement und Ihre emotionale Gesundheit.

Im Umgang mit Emotionalität gibt es mehr fehlende Schlüssel als verschlossene Türen. Sowohl in Organisationen, Teams als auch auf der individuellen Ebene gehen wir nach dem DNA-Prinzip vor. Gemeinsam finden wir die Schlüssel für Ihre persönliche emotionale Kompetenz und Emotional Leadership im beruflichen Alltag.

Wo viele Menschen aufeinandertreffen, gibt es emotionale Energie, die stärkt oder lähmt. Genau da setzen wir an: Wir schaffen ein Emotionsbewusstsein in Organisationen, nutzen die Kraft des Emotionsmanagements, lösen so Leistungsblockaden und steigern die Gesundheit sowie Leistungsfähigkeit der einzelnen Mitarbeiter/innen, über Teams bis hin zur Gesamtorganisation.

Dekodieren bedeutet, Sie finden Ihre Emotionsquellen.

​Emotionen sind die genetische Grundausstattung des Menschen.
Das Finetuning der Gefühle wird vor allem durch Kultur, Erziehung, und persönliche Erfahrungen geprägt. In Ihrer Lebensgeschichte, sowohl beruflich als auch privat, gibt es prägende Erlebnisse und Schlüsselszenarien, in denen Sie gelernt haben, auf welcher Art und Weise Sie mit Emotionen umgehen wollen oder sollten. Das ist Ihre emotionale Quelle, das sind Ihre emotionalen "Lebenslieder". Wir nennen das Ihre emotionale DNA. Und wer seine Emotionsquellen nicht kennt und pflegt, darf sich nicht wundern, wenn sie weniger sprudeln.

​Dekodieren beinhaltet auch, dass die wichtigsten Fragen kein anderer Mensch beantworten kann. Hier sind Sie gefragt. Die tieferen Fragen erkennt man am Staunen über die Wichtigkeit der noch fehlenden Antworten. Sie erforschen Ihre emotionalen Schattenseiten, Ihre Sonnenseiten, finden Antworten und entdecken Ihre emotionale Stärke.

​Wer seine emotionale Quelle verloren hat, braucht jemanden, der sie wiederfindet.
Wir begleiten Sie dabei mit Herz und Verstand. Ihr emotionales DNA-Modell schafft Klarheit und gibt Ihnen ein Gefühl für Ihre Gefühle.

Neuausrichten bedeutet, Sie entscheiden sich hier für neue Wege.

​Diese führen eher zum Erfolg, wenn man nicht weg, sondern wohin will. Das zeigen und fühlen Sie auch, wenn Sie das bisher Unglaubliche für realistisch halten. Sie schreiben Ihre eigene Geschichte in veränderter Form weiter. Sie finden Wege für Ihre emotionale Handlungsfähigkeit und Souveränität in alle Lebenslagen.

​Ihre emotionale DNA ist dafür die Basis: Die bewusste Auseinandersetzung mit hemmenden oder destruktiven Gefühlen und ungünstiges Verhalten hilft Ihnen, diese zu überwinden. Die unbeherrschten Gefühle und unstillbaren Bedürfnisse sind unsere gefährlichsten Schwachstellen. Tilgen im Sinne von Neuausrichten der oft ungeschriebenen Regeln oder nicht gelebten Bedürfnisse geht letztendlich nur durch das Wissen, woher diese kommen.

​Die Quelle Ihrer neuen emotionalen Lebensenergie ist weniger das satte Sitzen, sondern vielmehr das hungrige Laufen. Wer sich selbst etwas weiterhin vormacht, belügt übrigens auch andere. In dieser Phase stärken Sie Ihre emotionale Lebensenergie und finden passende Wege. Sie haben Antworten auf das "Warum" und formen jetzt das "Wie".
Ihre gewählte Neuausrichtung entfesselt Ihr emotionales souveränes Handeln.

Emotional reifer werden heißt, inniger verbunden zu sein und schärfer zu trennen.

Aktivieren bedeutet bei sich und anderen, aktiv Gefühle wahrzunehmen, sie zu verstehen, zu regulieren und bewusst zu nutzen.

​Emotionen zu unterdrücken, kostet Kraft. Den Umgang mit Emotionen bewusst zu üben, bedeutet, die Kraft der Emotionen konstruktiv einzusetzen. Diese emotionale Verantwortung kann nur eine Person übernehmen, die sich der eigenen Emotionen bewusst ist, die Gefühlslage ihrer Mitmenschen wahrnimmt und ansprechen kann, die Wechselwirkungen verstehen und darauf angemessen reagieren kann.

​Fazit: Wer nicht handelt, wird behandelt.
Fragen Sie sich: Wer geht mit wem spazieren? Ich mit meinen Emotionen oder die Emotionen mit mir?

​Sie aktiveren und üben Ihre emotionale Handlungsfähigkeit und sind sich bewusst, dass ohne Versuche das emotionale Versagen wahrscheinlicher wird. Freuen Sie sich also auf ein lebenslanges Lernen und merken Sie sich: Solange Ihr Körper warm ist, lässt sich das erlernen.

​Ihre Emotionen sind nun für Sie eine steuerbare Instanz und Sie sind ein authentischer, charismatischer und emotional starker Profi. Sie verdrängen Emotionen nicht, sondern setzen sich ernsthaft mit den eigenen und fremden Gefühlen auseinander. Sie sorgen für sich, als wären Sie die Liebe Ihres Lebens.
Das gelingt Ihnen mit erneuter Klarheit, Kompetenz und Konsequenz.

Kundenstimmen

Dr. E. Noni Höfner

Deutsches Institut für Provokative Therapie

"Monica van Bueren versteht die Kunst, die Wachstumsbremsen der Klienten - Feigheit, Faulheit und Fixierung - in Mut, Energie und Offenheit für eigene und fremde Gefühle zu drehen. Mit ihr machen Sie eine Abkürzung und kommen auf die richtige Spur zu emotionaler Freiheit."

Nico Gundlach

"Ich bin Fan ;-) und empfehle Monica van Bueren aus vollster Überzeugung weiter. Selten habe ich in meinem Leben eine gleichermaßen klare, toughe und herzliche Person getroffen wie Sie. Mit ihr zusammenzuarbeiten macht richtig Laune und bringt echte Resultate. Im Bereich Emotional Leadership kenne ich keine Bessere. Ich stehe jederzeit gerne als Ansprechpartner zur Verfügung, falls jemand Fragen dazu hat, wie es ist, mit ihr zu arbeiten."

Tobias Beck

"Monica hat etwas ganz besonderes und wer sie auf der Bühne gesehen hat, wird sie niemals vergessen. Mit dem Herz am rechten Fleck, ihrem sympathischen niederländischen Akzent liefert sie pointiert, charmant und fordernd Resultate: kein Weichspüler sondern Klarheit.
Sie ist eine Visionärin und dieser Funke springt schnell auf die Teilnehmer über.
Kleine Vorwarnung: Sie ist immer hart und herzlich zugleich, damit nicht immer bequem aber dafür wirksam."

Call Me

Monica van Bueren

Emotions-Rebellin